Die Betreuungsangebote an Schulen im Kreis Gütersloh

In den 1990er Jahren setzte die gesellschaftliche Diskussion über die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein.
Die Notwendigkeit der Erwerbstätigkeit beider Elternteile, die Zunahme von Trennungen und Scheidungen und damit der Einelternfamilien und Patchwork-Familien und die Anforderungen des Arbeitslebens führten dazu, dass immer mehr Eltern Unterstützung bei der Betreuung und Erziehung ihrer Kinder benötigten. Bereits 1992 begann die AWO im Kreis Gütersloh als erster Wohlfahrtsverband mit der Halbtagsbetreuung, der bald schon die Tagesbetreuung an Grundschulen folgte.
Heute ist die AWO Trägerin von Ganztags- und Halbtagsbetreuungsangeboten an 31 Grundschulen, 4 Förderschulen und 11 weiterführenden Schulen.
An insgesamt 46 Schulen im Kreis Gütersloh werden zurzeit mehr als 6000 Kinder betreut.

Die Betreuungsformen der AWO an den unterschiedlichen Schulformen bieten den Kindern, Jugendlichen und Eltern:

• Vereinbarkeit von Familie und Beruf
• die Schaffung eines verlässlichen Rahmens durch feste Bezugspersonen
• die Stärkung von sozialen, kognitiven und kreativen Kompetenzen der Kinder
• die Unterstützung der Kinder durch Hausaufgabenbetreuung und differenzierte Förderangebote
• die Vermittlung von Spaß am Lernen
• die Anregung zum freien, gemeinsamen Spielen durch Freispielphasen
• die Einbeziehung des kulturellen Hintergrundes der Kinder und die Gestaltung des pädagogischen Alltags
• die altersentsprechende Partizipation der Kinder

 

Das Land NRW fördert gemeinsam mit den Kommunen diese Maßnahmen.

Wir unterziehen unser Gesamtangebot einem Prozess ständiger Verbesserung und entwickeln es fortlaufend im Dialog zwischen Eltern, Kindern, Schule, Träger, Kommunen und Jugendhilfe weiter. Unser Ziel ist es, durch die Entwicklung neuer Ideen und Methoden zeitnah auf veränderte Anforderungen zu reagieren und möglichst vielen Kindern einen gleichen Start in unsere Gesellschaft zu ermöglichen.

 

 

Die Randstundenbetreuung

ist ein Angebot für Eltern, denen eine verlässliche Halbtagsbetreuung ausreicht.
Die Öffnungszeiten sind in der Regel von 7:00 Uhr bis 13:30 Uhr.

 

Die offene Ganztagsschule

ist ein Ganztagsangebot für Eltern, die eine
zuverlässige Betreuung und Förderung ihres Kindes wünschen.
Die Öffnungszeiten sind in der Regel
von 7:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Unser Angebot
• Hausaufgabenbetreuung
• Förderangebote
• Gemeinsam eingenommenes Mittagessen
• Gesundheitserziehung
• Wahlangebote für Kinder am Nachmittag (Kunst, Sport, Musik, etc.)
• Kinderkonferenzen
• Freispiel
• Projektarbeit
• Durchgehende Ferienbetreuung in Kooperation mit anderen Schulen

Träger der Betreuungsmaßnahme ist die Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Gütersloh e.V.

Finanziell getragen wird unsere Arbeit durch die Elternbeiträge, durch Fördermittel des Landes NRW und der Kommunen.
Im Offenen Ganztag engagieren sich Lehrer*innen, Sozialpädagog*innen, Erzieher*innen und Ergänzungskräfte.
Unsere Kooperationspartner für die Nachmittagsangebote sind Fachleute aus den Bereichen: „Freibildende Künste, Sportpädagogik, Musikpädagogik, Sozialpädagogik, etc.“
Ehrenamtliche Mitarbeiter*innen unterstützen uns bei verschiedenen Angeboten.

Elternarbeit

Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern der Kinder ist Grundlage der gemeinsamen Erziehungspartnerschaft.

Innovation

Wir unterziehen unser Gesamtangebot einem Prozess ständiger Verbesserung und entwickeln es fortlaufend im Dialog zwischen Eltern, Kindern, Träger und Fachkräften weiter.
Unser Ziel ist es, durch die Entwicklung neuer Ideen und Methoden zeitnah auf veränderte Anforderungen zu reagieren.

 

Anmeldung

Die Kinder müssen von ihren Eltern in der Randstundenbetreuung und dem Offenen Ganztag angemeldet werden. Eine Kostenbeteiligung ist erforderlich. Die Anmeldung kann in der Geschäftsstelle des Kreisverbandes oder unter den nachfolgenden Anschriften erfolgen.

 

 

Kontakt

Annika Bütow
Fachberatung Ganztagsschulen
Tel: 05241/ 90 35 31
Mobil: 01590/ 4 38 59 00
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!