By 

Unsere Werte

,,Die AWO muss das erstarken lassen, was sie unverwechselbar, unverzichtbar und kostbar gemacht hat: Sie muss Pfadfinder und Streithelfer sein für soziale Gerechtigkeit. 

Soziale Gerechtigkeit - das ist und bleibt eine Herkulesaufgabe, auch und erst recht in Europa.“

Prof. Dr. Heribert Prantl
(Mitglied der Chefredaktion der Süddeutschen Zeitung)

 

 

 

Die Grundwerte der im Jahr 1919 gegründeten Arbeiterwohlfahrt (AWO) sind Freiheit, Gleichheit, Gerechtigkeit, Toleranz und Solidarität.

350.000 Mitglieder und ca. 280.000 Mitarbeiter*innen setzen sich bundesweit für diese Grundwerte ein. Nach dem Verbot durch die Nationalsozialisten und dem 2. Weltkrieg nahm die AWO nach 1945 auch im Kreis Gütersloh die Arbeit unverzüglich wieder auf.

Waren es damals vorrangig die Verteilung von Lebensmitteln, die Kleiderstuben und die Flüchtlingsbetreuung, die die AWO prägten, so sind es heute die professionellen Beratungs- und Betreuungsdienste ebenso wie die zahlreichen Ehrenamtsprojekte.

Grundbedingung des Arbeitens und Wirkens der AWO ist die vertrauensvolle Zusammenarbeit von ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Gemeinsam repräsentieren sie einen starken, zeit- und situationsgemäß arbeitenden Wohlfahrtsverband, in dem Menschlichkeit und Fachlichkeit gleichermaßen das Handeln bestimmen. Gleichzeitig gilt es, die gesellschaftlichen Veränderungen bei der Entwicklung von neuen Einrichtungen und innovativen Projekten zu berücksichtigen.

So stehen heute die Vereinbarkeit von Familie und Arbeitswelt, die Bekämpfung der Armut, die Integration von Zugewanderten in die Gesellschaft, die Herausforderung der Inklusion und die Sicherung des Lebens im Alter, das Leben der Generationen miteinander und der Schutz von Kindern und Jugendlichen im Zentrum der sozialpolitischen Diskussion und Sozialplanung.

Die Verschärfung gesellschaftlicher Probleme, die zunehmende soziale Not und die politische Resignation gehen einher mit der Einschränkung der finanziellen Möglichkeiten im sozialen Bereich.

Diesen sozialpolitischen Veränderungen muss die AWO entschieden entgegentreten.

Wie in den letzten 100 Jahren wird die AWO auch in Zukunft die sozialen Herausforderungen in dieser Gesellschaft annehmen.

 

Ihre Arbeiterwohlfahrt im Kreis Gütersloh

Jürgen Jentsch (1. Vorsitzender)  

Ulrike Boden (Kreisgeschäftsführerin)

 

By 

Die Ortsvereine

Die Arbeiterwohlfahrt ist ein demokratisch strukturierter, föderalistisch aufgebauter Mitgliederverband.
Das ehrenamtliche soziale Engagement ist eine der großen „Säulen“ der AWO, Mitglieder engagieren sich in Ortsvereinen, die sozialpolitisches Engagement, Hilfe, Geselligkeit und Freizeitaktivitäten für Alt und Jung bieten.

 

Ortsverein Borgholzhausen
Angela Tubbesing
Barnhauser Str. 46
33829 Borgholzhausen
Tel: 05425/ 58 20
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Ortsverein Gütersloh
Ingrid Schrader
Eickhoffstraße 30
33330 Gütersloh
Tel: 05241/ 53 30 04
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Peter Krüger
Zum Stillen Frieden 55
33332 Gütersloh
Tel: 05241/ 7 91 43
 

Ortsverein Spexard
Elisabeth Jentsch
Eggestr. 44b
33332 Gütersloh
Tel: 05241/ 4 89 05

 

Ortsverein lsselhorst
Maria Vornholt-Schröder
Haller Str. 236a
33334 Gütersloh
Tel: 05241/ 96 04 12
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Ortsverein Avenwedde-Friedrichsdorf
Michael Gutzeit
Dürerweg 16
33335 Gütersloh
Tel: 05209 4998
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

Ortsverein Künsebeck
c/o Sigrid Schlüpmann
Dr. Georg Schäfer-Ring 30
33790 Halle
Tel: 05201/ 73299682 81 32
Mobil:
Mail:

 

Ortsverein Langenberg
Daniela Maria Kriegel
Grenzweg 3
33449 Langenberg
Mobil: 0151/ 41 44 20 61
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Ortsverein Rheda-Wiedenbrück
Dirk Kursim
Am Kleigraben 6B
33378 Rheda-Wiedenbrück
Tel: 05242 /964780
Mobil: 01795426654
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Ortsverein Steinhagen
Dietmar Moritz
Menzelweg 3
33803 Steinhagen
Tel: 05204/ 38 50
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: awo-ortsverein-steinhagen.de

 

Ortsverein Schloß Holte-Stukenbrock

33758 Schloß Holte-Stukenbrock

Mobil:
Mail: 

 

Ortsverein Verl
Udo Fuchs
Reuterstr. 45
33415 Verl
Tel: 05246/ 8 24 17
Mobil: 0160/ 6 67 51 45
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Ortsverein Versmold
Udo Brune
Großes Venn 3
33775 Versmold
Tel: 05423/ 93 10 82
Mobil: 0172/ 5 60 93 61
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: awoversmold.de

 

Ortsverein Werther
Friedhelm Schönebeck
Kampstraße 2a
33824 Werther
Tel. 05203/ 39 26
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

By 

Das Kreisjugendwerk

Als Jugendverband der Arbeiterwohlfahrt setzt sich das Jugendwerk der AWO für die Werte des demokratischen Sozialismus ein. Eine durch Freiheit, Gleichheit, Gerechtigkeit und Solidarität geprägte Gesellschaft ist hierbei das Ziel. Werte wie Toleranz bestimmen ebenso den Inhalt der Arbeit wie emanzipatorisches Handeln.

Das AWO Jugendwerk will Ideen und Visionen von Kindern und Jugendlichen, die hierauf abzielen, transportieren und umsetzen helfen. Das Jugendwerk bietet daher ein Forum für Jugendliche, die ihre Freizeit selbstbestimmt und sinnvoll gestalten wollen.

 

Kontakt

Kreisjugendwerk Gütersloh
Wasserturm Friedrichstr. 17
33330 Gütersloh
Tel: 05241/ 23 51 85